Willkommen bei Friseureinrichtung-kaufen

Das Auswählen der richtigen Friseureinrichtung ist für viele Friseurmeister und Friseurmeisterin eine Herzensangelegenheit.

Die Einrichtung des eigenen Salons!

Da muss einfach alles stimmen. Und es soll Spaß machen.

Bei uns findest du Produktvergleiche und Tipps rund um eine tolle Friseureinrichtung. Wir möchten dir dabei helfen, deinen Salon selber einzurichten.

Wir vergleichen immer die aktuellsten Einrichtungen für dich.


Produktvergleiche für deine Friseureinrichtung


Tipps und Tricks für deine Friseureinrichtung

Blogbild

 


Was du vor dem Kauf Beachten solltest

In erster Linie möchte wohl jeder Friseurmeister und jede Friseurmeisterin, dass der eigene Salon der aller schönste ist. Die Kunden sollen staunen und sich wohlfühlen. Und auch du und gegebenenfalls deine Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen. Ausserdem solltest du dich unbedingt mit der  Ladeneinrichtung identifizieren können.

Aber bitte nicht ohne Planung gleich alles kaufen was gefällt! Für Friseurmeister und Friseurmeisterinnen, die Ihren Salon ohne Innenarchitekt oder entsprechender Agentur einrichten möchten, sind viele verschiedene Aspekte bei der Wahl der richtigen Friseureinrichtung zu berücksichtigen. Im Vorfeld solltest du dir daher zu den nachfolgenden Punkten Gedanken machen.

Das Grundgerüst

Bevor es losgehen kann, sollten die wichtigsten Fragen zur Eröffnung des Salons bereits geklärt sein. Hier eine kleine Übersicht:

  • Wie ist die Lage meines Salons? (Dorf, Stadt, MegaCity)
  • Wer sind meine Kunden? (jung, alt, trendy, traditionell, alternativ, usw)
  • Welche Räumlichkeiten stehen zur Verfügung? (genaue Abmessungen)
  • Wieviele Bedienplätze möchte ich anbieten?
  • Wieviel Platz gibt es für den Wartebereich?
  • Gibt es Platz für einen Kassentresen?

Sind diese Fragen alle geklärt, kann es los gehen mit der Einrichtung deines Salons.

Salonkonzept – Die richtige Stilrichtung

Ein Konzept ist immer zu empfehlen. Wahrscheinlich besteht anhand des Grundgerüstes bereits eine Konzeptidee. Der Stil der Friseureinrichtung sollte dem angepasst werden.

Es gibt Salonmöbel in vielen verschiedenen Stilrichtungen. Soll es eher klassisch sein oder Elegant? Oder bin ich und meine Kunde recht ausgefallen und kreativ? Möchte ich Holzoptik, Stein oder ein bisschen Glitzer? Da kann die Entscheidung schon mal schwer fallen und etwas Zeit in Anspruch nehmen. Aber die sollte man sich auch nehmen!

Zu den verschiedenen Stilrichtungen kannst du dir im Internet oder in andere Friseursalons in der Umgebung Inspiration holen.

Fragen über Fragen. Sicher ist, mit der Stilrichtung  deiner Friseureinrichtung sollten im Idealfall  folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Der Stil sollte zur eigenen Persönlichkeit passen.
  • Der Stil sollte die angestrebte Imageidee unterstreichen.
  • Der Stil sollte das geplante Budget nicht sprengen.

Achte bei der Auswahl der verschiedenen Salonmöbel auch unbedingt darauf, dass der Stil einheitlich ist. Die Möbel sollten, im Normalfall, gut aufeinader abgestimmt sein. Wild zusammen gewürfelt wirkt oft unruhig. Es sei denn, genau das ist dein Salonkonzept. Wenn das zu dir passt, kann es ein tolles Salonimage werden! 🙂

Das Farbschema

Mit Farben können Stimmungen und Emotionen ausgestrahlt werden. Daher überlege dir:

  • Gibt es eine passende Farbe zu deiner gewählten Stilrichtung?
  • Oder gibt es eine Farbe, die besonders gut zu dir persönlich passt?

Dann greife diese unbedingt auf für die gesamte Friseureinrichtung auf! Es sieht immer sehr stimmig aus, wenn sich der sogenannte „rote Pfade“ durch dein komplettes Salonkonzept zieht.

Das Lichtkonzept

Bitte überlege auch im Vorfeld, wie du deinen Salon eventuell mit Lichteffekten noch besser in Szene setzten kannst.

Friseureinrichtung_licht Friseureinrichtung_licht2 Friseureinrichtung_licht3

Mit Lichteffekten kann zum Beispiel ein kleiner Raum optisch vergrössert werden. Oder ein Bereich vom anderen abgegrenzt werden. Auch die Stimmung deines Salon kann mit dem richtigen Licht beeinflusst werden.

Du kannst dir die Überlegung zum Lichtkonzeptes, mit folgenden Fragen etwas leichter machen:

  • Hast du Deckenlampen im ganze Bereich?
  • Sind diese hell genug?
  • Sollen Spiegel oder Fußstützen Lichteffekte bekommen?
  • Soll der Waschbeckenbereich mit etwas gedämpftem Licht beruhigt werden?
  • Gibt es Nischen, oder Ecken in deinem Salon die extra beleuchtet werden sollen?